Machining Innovations Conference for Aerospace Industry
29.11. und 30.11.2023

Erfolgreich zwischen Industrie und Forschung

Die „Machining Innovations Conference for Aerospace Industry” bietet seit nun 22 Jahren sehr erfolgreich eine Plattform für Austausch und Diskussionen zwischen Wissenschaftlern sowie Experten aus der Industrie und steigert das Innovationpotenzial in der Luftfahrtfertigung.

0
Jahre Erfahrung
0
Industrievorträge
0
Wissenschaftliche Präsentationen
0
Live Demonstrationen
0
Stunden zum Netzwerken

Organized by

IFW

Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen

IFW

Mehr Informationen auf unserer Institutswebsite:
Hier klicken

MIN

Manufacturing Innovations Network

MIN

Mehr Informationen auf der offiziellen Website:
Hier klicken

Wissenschaftliche Beiträge 2023

Die 23. MIC findet am 29.  und am 30. November 2023 im PZH Hannover statt. Für weitere Informationen und Fragen zur 23. MIC wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner im IFW.

Themen 2023

  • Aktuelle Trends und Innovationen in der Luftfahrtbranche
  • Benefits und Anwendungsmöglichkeiten von KI und Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit in der Luft- und Raumfahrtindustrie: Umweltauswirkungen minimieren
  • Lösungen für Datengenerierung und -management in der Produktion
  • Additive Fertigungstechnologie in der Herstellung von Luft- und Raumfahrtkomponenten

Referenten / Sprecher 2022

Eine Ankündigung wird in Kürze erfolgen.

Rückblick: Themen 2022
Flexible und agile Produktion in der Luftfahrtindustrie

Unternehmen benötigen in Zukunft eine flexible Produktion, um sich an die Änderungen im Markt erfolgreich anzupassen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Prozesse geschaffen werden, die eine wirtschaftliche Fertigung von Kleinserien und Einzelteilen in der Metallzerspanung bei möglichst kurzen Durchlaufzeiten ermöglichen. Dazu sind jedoch noch einige technische Herausforderungen zu lösen.

Auf der diesjährigen MIC erfahren Sie von Experten aus der Industrie, welche Bedarfe vom Markt an die Metallzerspanung gestellt werden, welche Herausforderungen Unternehmen bei der Umsetzung einer wirtschaftlichen Fertigung von Kleinserien und Einzelteilen haben, welchen Beitrag Technologieanbieter zur Optimierung liefern und woran die Forschung gerade arbeitet, um den Status Quo zu verbessern.

Referenten / Sprecher 2022

Während der MIC erfahren Sie von Anwendern aus erster Hand, welche Anforderungen an eine flexible Produktion gestellt werden. Dazu haben wir Unternehmensvertreter eingeladen, die Ihnen aus ihrem Alltag erzählen.

Lösungsanbieter zeigen Ihnen auch, wie die Anforderungen erfüllt werden können. Und Sie können Ihre eigenen Anforderungen direkt mit Experten besprechen. Wir freuen uns auf den Austausch in Hannover.

Hier eine Auswahl unserer Referenten der vergangenen Jahre:

Daniel Schaer

Senior-Segment-Portfolio Manager, Blaser Swisslube AG

Prof. Dr. -Ing. Martin Wiedemann

Executive Director, Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Christian Thönes

Chairmen of the Executive Board, DMG MORI AG

Dr. -Ing. Christoph Gey

Vizepräsident Metal Cutting Technology, Kennametal Europe GmbH

Prof. Dr. -Ing. Dr. h.c. Konrad Wegener

Executive Director, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigung (IWF), ETH Zürich

Dr. -Ing. Martin Röhrig

Head of Factory of the Future & Demonstrators, Airbus Operations GmbH

Dr. -Ing. Niklas Kramer

Senior Business Development Manager, Sandvik Coromant

Referenten / Sprecher der letzten Jahre

Dr. Joachim Schmidt​

Leiter Service Center Fertigung, Airbus

Thomas Ehm

Geschäftsführer, Premium AEROTEC GmbH

Dr.-Ing. Florian Winter​

Leiter R&D, Fauser AG

Jochen Kress

Präsident, MAPAL Dr. Kress KG

Manfred Hader

Senior Partner,
Roland Berger

Lars Wagner

Chief Operation Officer, MTU Aero Engines AG

Dr.-Ing. Sebastian Stein

Globaler Leiter Forschung & Entwicklung, LMT Tools GmbH & Co. KG

Dirk Friedrich

Geschäftsführer, Grindaix GmbH

Masahiko Mori

Präsident,
DMG Mori Co., Ltd.

Hon.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Lange

ARTIS Abteilung / Leiter Entwicklung, MARPOSS Monitoring Solutions GmbH

Mirko Merlo

Präsident, Walter AG

Luis Martin Diaz

VP Leiter der Industrial Service Centers Germany, Airbus Helicopters

Karsten Röttger

Geschäftsführer, Ecoroll AG

Dirk Wember

Geschäftsführer, HAAS Schleifmaschinen GmbH

Jürgen Nolde

Vizepräsident, Vertical Aerospace
Siemens

Frank Brinken

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Starrag Group Holding AG

Jens Gralfs

Vizepräsident, Forschung und Technologie physikalischer Gesamtentwurf Architektur, Airbus Operations GmbH

Rainer Martens

Mitglied des Vorstands, MTU Aero Engines Holding AG

Gerald Weber

Geschäftsführer, MAG Europe

Wolfgang Kurth

Vorsitzender der Geschäftsführung, Hapag-Lloyd Express

Marco Bauer

Geschäftsführer, mipart GmbH

Hans-Joachim Molka

Geschäftsführer, ROEMHELD Group

Stefan Joksch

Technischer Direktor, Oemeta Chemische Werke GmbH

Shinichi Inoue

Präsident,
Makino Milling Machine Co., Ltd.

Medienpartner

Social Media

Sie können uns auf Instagram folgen, indem Sie entweder auf den QR-Code klicken oder ihn abscannen.

Wenn Sie an unserer App aus dem Play Store interessiert sind, dann können Sie diesen QR-Code entweder abscannen oder anklicken.

Wenn Sie an unserer App aus dem Apple Store interessiert sind, dann können Sie diesen QR-Code entweder abscannen oder anklicken.

Logo2021